Honig und seine Geschichte

Honig galt schon in der Antike als etwas ganz wertvolles und besonderes. Die Menschen nutzten Bienenhonig und seine Honig Eigenschaften als Arznei, Götterspeise und Opfergabe so dass ihm sogar in der Geschichte eine göttliche Eigenschaft zugeschrieben wurde.

Die Römer und Griechen nutzen dann erstmals das süße Naturpordukt als Genussmittel. Die Menschheit aus der Steinzeit nutze schon das honigsüße Geheimnis der Honigbienen, was man in geschichtlichen Höhlenzeichnungen in Spanien ableiten kann.

Die Geschichte

Honigrezepte für Salben und andere Heilmittel wurden ca. 2000 v.Chr. von Archäologen enttedeckt. Bei den Pharaonen waren Honigbienen sehr angesagt und Bienenhonig wurde auch für ärztliche Anwendungen benutzt. Könige liesen Ihren Leichnam mit Honig konservieren und einbalsamieren.

Die Biene war das Wappentier des französischen Kaisers Napoleon.

Wissenswertes:

1) Was ist Honig?
2) Geschichte
3) Entstehung
4) Inhaltsstoffe
5) Eigenschaften
6) Rezepte
7) Grosshandel
8) in Deutschland
9) als Werbegeschenk



HonigblogBienenhonig



Das Propolisforum Propolisforum

Shop Kategorien


Einzigartige Honigsorten

Propolis

Biohonig kaufen

Per Fax bestellen:
Faxformular downloaden

Honigschnaps als Geschenkidee
Honig

Honigschnaps Shop

Per Fax bestellen:
Faxformular downloaden